Gemeindebrief Vielau für August/September

Monatsspruch für August 

Neige, Herr, dein Ohr und höre! Öffne, Herr, deine Augen und sieh her!

2. Könige 19,16

Im 8. Jahrhundert vor Christus regierte der gottesfürchtige König Hiskia in Juda. Er musste mit ansehen, dass die mächtigen Assyrer den Nordteil Israels eroberten, viele Israeliten umsiedelten und ihre Kultur dort ausbreiteten. Nun wird auch der Südteil Juda mit der Hauptstadt Jerusalem bedroht. Und wie reagiert Hiskia? Er berät sich zunächst mit dem Propheten Jesaja und zieht sich in den Tempel zurück zum Gebet. Und wie reagiert Gott? Er schickt einen Engel, der das feindliche Heer in die Flucht schlägt.

Das sind solche Bibelstellen, wo viele sagen, das hat doch nicht so viel mit mir und meinem Leben zu tun. Sicher? Zweifellos hat auch Hiskia eine Menge Ärger und nicht alle seine Probleme werden gelöst. Aber er hat einen eindeutigen Ansprechpartner, auf den er sich wieder und wieder verlässt. Und dann erlebst du plötzlich, dass Gott auch mal ganz wunderbar ins Leben eingreifen kann. Wie viele haben das auch nach Hiskia erlebt – wie viele auch schon in unserer Gemeinde!

Vielleicht sollten wir uns häufiger über solche Erlebnisse austauschen. Da kommen schnell reichlich wunderbare Geschichten zusammen: vom Engel, der im Sturz gehalten hat; vom Umschlag, der in der Not im Briefkasten war; von der himmlischen Ansprache, die in der Krise den klaren Weg gewiesen hat; … Gottes Ohr hört gewiss! Gottes Auge sieht sicher! Öffnen wir auch unsere Ohren und Augen für Gottes wunderbares Wirken!

Der Kirchenvorstand

🎧 20.06.2021 – 3. Sonntag nach Trinitatis

Predigt: Andreas Riedel
Predigttext: Lukas 15, 1-10

🎧 13.06.2021 – 2. Sonntag nach Trinitatis

Predigt: Pfarrer Falk Pribul
Predigttext: Johannes 3, 1-8

🎧 04.04.2021 – Ostersonntag

Predigt: Andras Riedel
Predigttext: 2. Mose 14